Gandalf                                                

 

 

Es war einmal an einem schönen Spätsommertag im Jahr 2010 des dritten

Zeitalters in Hobbingen... Dort kam ein geheimnisvoller Mann über die

Brandywein-Brücke. Grauer Hut, langes graues Gewand und einen

mannshohen knorrigen Stab in der Hand.

 

So erfolgte der Zusammenstoß mit Fellow-Ship. Schnell entpuppte er

sich als Gandalf der Graue.

 

An einem Riemen hatte er ein kleines schwarzes Kästchen mit einem runden

Fenster über der Schulter hängen. Ein kleines technisches Wunderwerk der

Schmiedemeister aus Gondor, mit dem man in Windeseile wunderschöne

Bilder malen kann.

 

Nachdem er sich entschieden hatte lieber Fellow-Ship zu begleiten

anstatt die Gemeinschaft des Ringes durch die Minen von Moria

zu bugsieren, malte er abertausende von schönen Bildern für uns.

 

----------------------------------------------------------------------------

 

Once upon a time in the year 2010 of the 3rd age in Hobbingen...

A mystical man came across the Brandywine bridge. Grey hat, long, grey

robe and a gnarly staff in his hand.

 

He bumped into the people of Fellow-ship... and turned out to be

Gandalf the Grey.

 

He had a small black box, an engineering marvel from the forgemasters

of Gondor, which is able to paint pictures with lightning-speed.

 

After deciding to accompany Fellow-ship instead of towing the fellowship

of the Ring through the mines of Moria, he painted thousands of wonderful

pictures for us.